> Die FUSSREFLEXZONENTHERAPIE

ermöglicht eine wirkungsvolle Behandlung, sie ist bei allen
Erkrankungen eine wertvolle
Unterstützung für die Heilung.

Die
Energiebahnen werden geöffnet.
Das bewirkt die:
- Anregung der Selbstheilungskräfte
- Massage der Organe
- Förderung der Durchblutung aller Gewebe
- Stimulierung der Drüsen und des Stoffwechsels
- Ableitung der Toxine in das Lymphsystem
- Entspannung der Muskulatur sowie Lösung der
Energieblockaden im Gewebe und den Nerven.
- Wahrnehmung der körperlichen und seelischen
Befindlichkeit.

Über die Reflexzonen der Füße wird der gesamte Körper
mit seinem Organsystem erreicht, ohne die vielleicht
empfindsamen Organe und Körperregionen direkt zu berühren.
Dadurch ist eine gezielte Behandlung, aber
auch eine sanfte Massage der
Organe - Nerven - Gelenke -
Muskeln - und der Körperflüssigkeiten
sowie der Chakren/ Energiezentren
möglich.

Die Energiebahnen werden geöffnet und so leitfähig
für den wichtigen Energiefluss im Körpersystem des
Menschen gemacht.
Durch die Reflexzonentherapie wird das
zentrale
und das vegetative Nervensystem stimuliert.

Die Rückmeldung bei Störungen oder Schwäche
der Körperregion, erfolgt durch die Resonanz
der Reflexpunkte am Fuß, da diese über Nerven mit
den Körperregionen verbunden sind.

Giftstoffe können sich aus dem Gewebe lösen und
werden über Ausscheidungsorgane ausgeleitet.
Die Durchblutung der Organe wird verstärkt
und der Energiefluss harmonisiert.
Der Organismus wird angeregt sich selbst zu heilen!
Gleichzeitig werden alle feinstofflichen Ebenen in die Heilung
miteinbezogen.

"Seien Sie Zeuge von Gedanken"
V. Nisargadatta Maharay

Für weitere Informationen
und Beratung der Therapieform
bitte einen Gesprächstermin vereinbaren:
Dauer 1 Stunde


Bei Erstkontakt:
Für die Fußreflexzonentherapie und Anamnese
2 Stunden


Termine nach Vereinbarung.
Telefonische Absprache bitte unter
Fon: 038375 / 247512 (Montag bis Freitag 10 - 17 Uhr)

HOME / START



DATENSCHUTZ
design by www.thomEs-werbung.de